zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


12 Trends die 2011 bestimmen werden

12. 1. 2011 · 4 Reaktionen

Einige der Trends des letzten Jahres werden in 2011 bestimmend. Der zeitgeist beschäftigt sich nur am Rande mit Trends geht es doch immer auch um das Ganze was die vielfältigen Trends verbindet, schlicht den Zeitgeist aber diese Entwicklungen sind teils so augenfällig, dass sie benannt werden sollten.

Hier sind die 12 meiner Meinung nach auffälligsten Trends die 2011 unübersehbar werden.

  1. Tablets übertrumpfen selbst die besten Netbooks und ersetzen sie nach und nach
  2. China überholt alle im „größer, schneller, weiter“ Wahn, nicht nur technisch
  3. Smartphones sind ganz normal geworden, wer Handy sagt meint eigentlich schon Smartphone
  4. Musik-Downloads sind out, Streaming ist in, wer kauft schon alles statt einfach zu hören
  5. Facebook beherrscht die Welt, auch Deutschland, Twitter schwächelt dagegen hierzulande
  6. Social Bookmarking ist tot, nicht nur Delicious, auch die schwächere Konkurrenz
  7. Bio, grün und umweltfreundlich ist Mainstream, das verwässert die Ideen dahinter
  8. Elektroautos werden überall in Europa und den USA massiv unterstützt, nur nicht bei uns
  9. Die Politik ist nur noch dazu da um die Menschen im Internet zu behindern mit Gesetzen
  10. Die Eroberung des Weltraums beginnt so richtig, von und für Touristen
  11. Der Klimawandel hat endlich auch bei uns ganz augenfällige Konsequenzen, der Golfstrom kühlt ab
  12. Mehr und mehr private Blogs gehen ein zugunsten von anderen Diensten wie Facebook oder Tumblr
{lang: 'de'}

Tags: Alles, Nichts

4 Reaktionen ↓

  • 1 grenzreiter // 13. 1. 2011 um 15:49

    1. Tablets sind Spielzeug und werden NIE einen Business-Laptop ersetzen können.
    2. Da hast du recht!
    3. Genau.
    4. Hmm…
    5. Ich bin nicht der Meinung das twitter schwächelt. Man darf nicht immer nur auf die Nutzerzahlen schauen.
    6. Ja, SB ist tot.
    7. Ja und?
    8. Tja, was willst du dagegen machen? Politiker werden?
    9. Ja, das stimmt wieder.
    10. Kannst du dir das leisten?
    11. Das weiß man schon länger
    12. Tumblr ist auch nur ein Blogdienst. Für Private.

    Gruß

    grenzreiter

  • 2 zeitgeist // 13. 1. 2011 um 19:00

    Hey grenzreiter,

    1. In der Tat, nicht Business-Laptops sondern Netbooks wohlgemerkt!

    4. Schau Dir doch Last FM. Aupeo, Simfy, Deezer etc. an…

    5. Twitter an sich ist stabil nur in .de schwächelt er, das sagt der Gründer selbst.

    7. Naja, der ganze Greenwash und Lifestyle Bio-Einkauf mit Weintrauben aus Südafrika ist doch widersinnig. Das wird eine Gegenreaktion erzeugen.

    8. Keine Ahnung, nach Frankreich ziehen? Deutschland wird ins Hintertreffen geraten.

    10. Natürlich nicht, aber Hunderte oder Tausende werden es.

    11. Ja, doch der harte Winter mit viel Schnee sogar in England ist neu. Auch der superheiße Sommer.

    12. Tumblr ist so ein Mischling aus Blog und Twitter und was weiß ich noch, Community. Das funktioniert anders als bloggen etwa bei Blogger oder WordPress.

  • 3 Zyntheria // 21. 1. 2011 um 14:40

    1. Ja, da hast du (leider) Recht mit – obwohl es eig recht albern ist, da Netbooks eben den Vorteil haben zusammengeklappt werden zu können und somit das Display geschützt ist…
    2. Ist das nicht schon lange der Fall? (Bevölkerungszahl)
    3. Naja, alles worüber man heute lacht und schmäht ist morgen „normal“…
    4. Kann ich gut nachvollziehen und schont den Speicher^^
    5. Das sehe ich geringfügig etwas anders…
    6. Social Bookmarking? Was isn das? Kann man das essen? :B
    7. Nicht unbedingt – denn leider ist es oft so, wo Bio drauftshet muss nicht zwangsläufig auch Bio drin sein UND selbst Bio Produkte sind oft mit bestimmten Stoffen behandelt, wenn mit anderen als Convinienceprodukte – davon mal abgesehen dass es teurer ist^^
    8. Ja und das ist Deutschlands mitunter größtes Manko!!! Alle Politiker labern von Wegen „Umwelt blablubb“ aber tun nix außer die Benzinpreise so teuer zu besteuern … welche Motivation tatsächlich dahintersteckt dürfte da wohl jedem klar werden! Nix Umwelt – Geld Geld Geld…
    9. Naja mitunter – sie behindert nicht nur das Volk im Internet – aber das ist ne andere Geschichte *räusper*…
    10. Ja das finde ich derzeit alles noch total fragwürdig – da werden noch sicher viele viele Tasts laufen und die ersten Reisen/Trips werden sicher schiefgehen und ihren hohen Tribut kosten…
    11. DAS ist ja wohl auch schon lange ins Metall eingeprägt – nur werden viele erst jetzt wach, da stimm ich dir zu – traurig das! Und dann rumjammern wenn unsereins diesen Leuten dann sagt wie ignorant sie sind… Leute, es ist ne Tatsache!
    12. Ja das ist auch traurige Realität – mein Bedauern dafür! Ich liebe private Blogs – Facebook, ich hasse dich !!!

  • 4 zeitgeist // 3. 2. 2011 um 12:01

    Zyntheria:

    1. Guter Punkt mit dem zusammenklappen. Daran habe ich noch gar nicht gedacht.

    2. Na, nicht wirklich, die Zahl der Menschen stagniert ja in China schon seit 10 Jahren.

    3. Na, hoffentlich nicht alles. ;-)

    4. Ja, und Manches willst Du auch nicht immer wieder hören, nur wirkliche Lieblingsmusik.

    5. Wie denn?

    6. Ja, ich denke ich werde den „Artikel bookmarken“ Knopf abschaffen hier auf dem zeitgeist. Ich messe gerade noch wie oft er verwendet wird.

    7. Ja, aber das meine ich doch. Weil alles Bio ist ist der Begriff inzwischen recht beliebig. Was schade ist. Bio ist aber nicht zwangsläufig teurer. Mein GEPA Fair Trade Earl Grey Tee ist billiger als die konventionelle Konkurrenz von Meßmer.

    8. Elektroautos werden sogar vom ADAC bekämpft, natürlich zwischen den Zeilen nur.

    10. Das ist ein interessanter Punkt. Bei einer Safari können Menschen auch sterben oder im Himalaya. Trotzdem machen es viele.

    11. Naja, wenns nicht weh tut wen kümmerts dann?

    12. Ja, Blogs sind Facebook vorzuziehen aber auch schwieriger zu betreiben.