zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Online-Videorecorder: Jederzeit Fernseh-Filme ansehen

21. 6. 2011 ·

Dies ist ein Gastbeitrag im Auftrag von Online-Videorecorder.de

Fernsehen ist nicht immer unproblematisch. Wer kann schon von sich behaupten noch nie einer Programmänderung zum Opfer gefallen zu sein. Da ist die Vorfreude auf den lang ersehnten Blockbuster groß – doch in letzter Minute geschieht ein Ereignis von internationaler Bedeutung, dessen Übertragung oder Berichterstattung noch attraktivere Quoten verspricht.

Möglicherweise verzögert sich aber auch der Filmbeginn um einige Stunden bis spät in die Nacht dank der überlangen Ausschweifungen eines Showmasters – „Wetten, dass…“ als Paradebeispiel allen voran.

 

Was tun, sprach Zeus – doch eine Lösung gibt es bereits seit langem. Videorecorder stehen dem Filmliebhaber treu zur Seite und helfen nun schon jahrelang in derartigen Notfällen. Doch mit der Weiterentwicklung der technischen Möglichkeiten wurden diese schon bald wieder durch DVD– oder Festplattenrecordern abgelöst. In Zeiten von Full-HD und Blu-ray dürfte jedoch auch das nur ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum perfekten Aufnahmegerät sein.

Um ständig auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben, sind also immer wieder teure Neuinvestitionen nötig. Einen Ausweg bietet ein Online-Videorecorder.

 

Unabhängig von den eigenen technischen Möglichkeiten lässt er sich unkompliziert über den Browser öffnen, das persönliche Aufnahmeprogramm schnell zusammenstellen und die Filme dann schon kurze Zeit später online streamen oder herunterladen. So bleibt der Zugang zu Serien, Filmen, Dokumentationen etc. weiterhin erhalten und es kann zudem viel Geld gespart werden.

Mit gut geordneten, elektronischen Fernsehzeitungen (EPG), welche von verschiedenen Anbietern bereitgestellt werden, läuft die Filmauswahl schon fast wie von selbst. Manche bieten sogar die Möglichkeit, Filme bestimmter Schauspieler oder Genres vollautomatisch aufzunehmen.

Was sich dabei aber immer lohnt, ist ein Vergleich der verschieden Angebote, um am Ende das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis herauszuholen. Denn auch in dieser Branche schläft die Konkurrenz nicht und so versuchen die einzelnen Anbieter, sich ständig mit immer mehr Möglichkeiten zu überbieten.

Einen recht anschaulichen Vergleich der bekannteren Online-Videorecorder wie

  1. Save.TV
  2. BONG.TV
  3. shift TV

befindet sich auf Online-Videorecorder.de.

Dort werden die Anbieter anhand der aus Nutzersicht wichtigen Punkte wie beispielsweise Senderauswahl, Preis und Umfang des Testpakets miteinander verglichen. In dieser Übersicht geht Save.TV klar als Sieger hervor, da er in allen Bewertungskriterien punkten kann. Für Unentschlossene bietet auch das Serienportal perfekt-tv.de hier noch einen ausführlicheren Bericht über Save.TV.

{lang: 'de'}

Tags: Alles, Nichts