zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Was bereuen Menschen am meisten auf dem Sterbebett?

14. 2. 2012 ·

alter Mann*

Der britische Guardian hat kürzlich einen bezeichnenden Artikel publiziert über eine Krankenschwester die jahrelang aufgeschrieben hat was ihre Patienten die kurz vor dem Tod standen bereuten im zurückblickend auf ihr Leben. Viele Gründe für die Reue wiederholten sich immer und immer wieder.

Die 5 häufigsten Ursachen für Reue

habe ich übersetzt. Diese sollten uns zu denken geben. Besser jetzt als wenn es zu spät ist.

1. Ich wünschte ich hätte den Mut gehabt das Leben so zu leben wie es mit entsprach nicht das Leben das von mir erwartet wurde.

2. Ich wünschte ich hätte nicht so hart gearbeitet

3. Ich wünschte ich hätte den Mut gehabt meine Gefühle auszudrücken

4. Ich wünschte ich hätte den Kontakt zu meinen Freunden aufrecht erhalten

5. Ich wünschte ich hätte es zugelassen glücklicher zu sein

 

Überraschend? Vielleicht auch nicht. Jedenfalls steht da nichts von Weltreisen, Bungee-Jumping oder Orgien. Am Sterbebett geht es nicht mehr um Vergängliches sondern darum was währt, das was tagtäglich unseren Alltag bestimmte, unsere Ängste, unsere Arbeit, unsere Freunde.

Wir bereuen das was wir im Alltag vermisst haben, nicht einmalige Dinge.

Vieles davon ist auch nicht gerade utopisch zu erreichen. Es bedarf aber des Willens es zu tun.

Via Swiss Miss.

* Creative Commons Bild von Xavi Talleda.

{lang: 'de'}

Tags: Alles, Nichts