zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Freerunning Video zeigt Nokia 808 PureView Kamera-Handy Möglichkeiten

6. 7. 2012 ·

Handys und Smartphones sind ja längst so Mainstream, dass sie mich nicht mehr interessieren, eher bin ich dagegen inzwischen aus vielerlei Gründen. Nun hat mich aber ein Freerunning Video mit

  1. Tim Shieff
  2. Kie Wilis
  3. Pip Andersen

überzeugt über das Nokia 808 Kamera-Handy zu schreiben denn dessen Möglichkeiten auch bei Videoaufnahmen sind in der Tat beeindruckend wenn dieses Video wie angegeben mit dem Nokia 808 aufgenommen wurde.

Seht das Video selbst und wenn ihr Parkour gut findet dann habe ich noch mehr Videos für Euch.

Nun stellt Euch vor statt einer schweren SLR oder Systemkamera mit zu schleppen nur mit einem Handy/Smartphone unterwegs zu sein.

Ich gehe zum Parkour-Training ja auch immer mit Handy los aber eine „richtige“  Kamera würde einen Rucksack erzwingen und somit müsste quasi immer einer dabei sein der die Kamera hält und nicht selber Parkour macht. Diesen Luxus gibt es selten denn meist will ja jede/r mitmachen.

So könnte das Nokia 808 PureView mit seinen 41 Millionen Pixeln eine Lösung sein. Doch es geht nicht um die Zahl der Pixel vor Allem wenn der Sensor die vielen Daten nicht schnell genug verarbeiten kann. Das PureView soll angeblich auch schnell genug sein. Ist es auch stabil genug um beim Parkour auch mal am Körper getragen zu werden? Das ist eine andere Frage.

Es gibt aber auch erste Tests des Symbian-Handy. Ist es das beste Kamera-Handy das es je gab? Gute Videos schießt es allemal. Was sagen die Testberichte selbst?

Lest weiter bei

{lang: 'de'}

Tags: Alles, Nichts