zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Jetzt zeitgeist abonnieren per RSS

22. 1. 2008 ·

Nun ist es wieder möglich ein Abo vom zeitgeist per RSS (Link zum Feed) einzurichten. Der zeitgeist nutzt auch den inzwischen quasi zum Standard erhobenen Feedburner-Service.

Wer nicht weiß was RSS ist: Online-Dienste wie Google Reader oder Netvibes ermöglichen per RSS auf einfachste Weise die jeweils aktuellsten Beiträge einer Publikation zu erhalten.

Das gleiche ist auch per Software die auf einem Rechner installiert ist möglich, wie etwa RSSOwl (für Windows, Mac und Linux geeignet).

Der zeitgeist nutzt selbst Netvibes weil das so schön ähnlich wie der Firefox-Browser funktioniert.

Ein Problem gibts noch bei dem Feed von zeitgeist. Die „automatische Entdeckung“ funktioniert derzeit nicht, das bedeutet, dass, etwa in Netvibes die Feed-Adresse selbst angegeben werden muß und nicht einfach die URL des zeitgeist-Blogs.

Tags: Blogs · Web Trends