zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Touchscreen-Tastatur Cool Leaf von Minebea

3. 5. 2011 ·

Lang lang ist es her, dass der zeitgeist über eine Touchscreen-Tastatur berichtet: 2008. Damals war es die leider nicht käufliche Optimus Tactus von Designer Art Lebedev.

Touchscreens haben sich zwar bei Smartphones und Tablets durchsetzen können doch bei Desktop-Computern noch nicht.

Zumindest nicht um die Tastatur zu ersetzen, auch All-in-One PC mit Touch-Bedienung haben meines Wissens auch eine echte Tastatur.

Ist das nicht Unsinn? Ist ein Touchscreen oder eine Tastatur sinnvoll aber beides kombiniert als extra Gerät nicht? Nun, allein der Dreck und die Bakterien sind schon ein Argument. Haptisch, also von der Berührung her mag es auch konservative Vertreter geben die echte Tasten bevorzugen. So wie ich das auch beim Handy favorisiere.

Cool Leaf von Minebea ist aber exklusiv und überzeugend genug um noch einmal zu diese Position zu überdenken.

Die USB Tastatur gibt es derzeit nur für Windows-Rechner. Ich könnte mir vorstellen, dass die Design-verliebten Apple-Nutzer aber bald ein Konkurrenz-Produkt angeboten bekommen. Vom Preis her ist die Cool Leaf Tastatur mit ca. 165 Euro immer noch sehr teuer aber um die Hälfte billiger als die Optimus Maxismus ebenfalls aus dem Hause Llebedev, die allerdings Tasten hat.

Ausgeschaltet lässt sich Cool Leaf immerhin als Spiegel benutzen.

Via Crunchgear und Golem.

{lang: 'de'}

Tags: Alternative · cool · Design