zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Designer-Telefon Moshi Moshi MM03 mit Bluetooth gegen Handystrahlung

29. 3. 2012 ·

Moshi Moshi MM03

Handystrahlung wird zurecht zunehmend als Problem wahrgenommen. Smartphones wie das iPhone strahlen mit jeder Modellreihe stärker als vorher da immer mehr und stärkere Netze unterstützt werden. Dabei telefonieren wir doch oft mit unserem Handy vom Büro oder von zu Hause aus.

Das Designer-Telefon Moshi Moshi MM03 von Native Union ist ein sog. Handset und löst dieses Problem dank Bluetooth.


Dessen Strahlung ist immerhin laut Hersteller zu 95% geringer. Zusätzlich beherrscht das MM03 auch Voice Over IP (Voip) kann also Internet-Telefonie ebenfalls.

Dieses Telefon kann also sowohl die Handy-Anrufe als auch die Online-Anrufe empfangen und tätigen und das alles ganz ohne Kabel.

Das alles allein wäre noch kein Grund beim zeitgeist auf zu tauchen aber das Design ist doch futuristisch, schlicht und formschön. So sieht ein Telefonhörer bzw. Apparat doch aus als wären wir in der Zukunft. Sind wir ja auch, das Jahr 200 ist ja längst vorbei.

Moshi Moshi ist übrigens Japanisch und bedeutet Hallo, Hallo.

Auf deutsch klingen das je ein wenig schlüpfrig zuweilen. Die Abkürzung MM03 ist vielleicht ein Ausweg um von Kollegen nicht verdutzt angestarrt zu werden. Das MM03 gibt es in schwarz oder weiß für ca. 100 Euro.

Das Vormodell MM02 hat übrigens ein Kabel und kostet fast die Hälfte weniger für all diejenigen die nicht mal Bluetooth-Strahlung akzeptieren wollen. Auf jeden Fall ist ein Handset gesünder.

{lang: 'de'}

Tags: Alternative · cool · Design