zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Chinas Bahn bricht alle Rekorde

29. 12. 2010 · 1 Reaktion

China Züge*
Während die Bahn in Deutschland langsam aber sicher abgewirtschaftet wird und selbst der ICE schon bei etwas Hitze oder Kälte ausfällt wird die chinesische Bahn in einem ungeheuren Tempo ausgebaut und erreicht ein ebensolches. Ein regulärer Hochgeschwindigkeitszug der in naher Zukunft Passagiere von Beijing nach Schanghai und zurück befördern soll hat erst Anfang Dezember eine neuen Rekord erreicht von sage und schreibe 468 km/h (302 Meilen).

Auch der Strecken-Ausbau ist überwältigend, bereits jetzt hat Chinas Hochgeschwindigkeits-Schienennetz der Bahn eine Länge von über 7500 Kilometern erreicht doch sind weitere 10000 Kilometer derzeit in Bau mehr als irgendwo anders in der Welt.

Damit hat China nicht nur das Gros der weltweiten Industrie-Produktion unter Kontrolle, Experten schätzen, dass in vielen Bereichen 80% oder mehr aller Produkte in China hergestellt werden. China hat nun mehr Europa, USA und den Rest von Asien auch bei der Innovation beflügelt.

China Zug*
Auch im Bereich der umweltfreundlichen Technologien, egal ob Bahn, erneuerbare Energien (Wind, Wasser, Sonne etc.) und Transport (Elektroräder und Elektroautos) ist China führend oder mit ganz vorn dabei.

Bei all dem sollte natürlich nicht vergessen werden, dass hinter diesen Erfolgen eine Diktatur steckt.

So ist die Polizei bzw. Militärpräsenz unübersehbar beim offiziellen chinesischen Video zu der Rekordfahrt des neuen Zuges. Rein technologischer Fortschritt der nicht mit einer zunehmende Freiheit einhergeht wird auf lange Sicht nicht von Erfolg gekrönt werden. Das zeigt sich ironischerweise derzeit am besten in den USA wo die Freiheit zunehmend zugunsten der reichen Elite eingeschränkt wird während das dortige Schnellbahn-Netz noch immer in den Kinderschuhen steckt.

China hat beim Schnellbahn-Ausbau die USA schon uneinholbar überrundet.

China Zug Beijing - Shanghai**
China hatte  schon bislang Hochgeschwindigkeitszüge die entsprechend ein Japanischen Lizenz gebaut werden. Das Bild oben stammt von so einem Zug. Derzeit kommen die Züge noch vor Allem einer wohlhabenden Minderheit zugute denn der normale chinesische Arbeiter oder Landwirt wird gnadenlos ausgebeutet von einem kapitalistischen System in dem es keine Versammlungsfreiheit gibt oder ein Recht auf Gewerkschaften.

Werden sich die Menschen in China auch weiterhin gefallen lassen, dass nur ein Teil von ihnen die Segnungen der modernen Technologie genießen kann?

Wir werden sehen. Auf jeden Fall werden wir in Europa schon bald spüren, dass wir klein und unbedeutend sind. Deutschland setzt ja nach wie vor auf die überkommene Autoindustrie und Verbrennungsmotoren, doch kein Auto kann außerhalb der Rennstrecke 500 km/h fahren denn das ist das erklärte Ziel der Chinesen. Schon gar nicht passen über eine Milliarde Chinesen auf Autobahnen, mögen die auch 12 oder mehr Spuren haben.

* Bild Ivan Walsh

** Bild Graham Moore

{lang: 'de'}

Tags: Alternative · Das Beste · Deutschland · grün

1 Reaktion ↓