zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Das wahre Geheimnis des Erfolges: Dankbarkeit

29. 7. 2016 · 1 Reaktion

In den USA, bzw. im Englisch-sprachigen Raum ist seit eh und je ein Thema populär das auf deutsch kaum wahrgenommen wird: Direkt übersetzt würde es wohl Selbstverbesserung heißen.

Seit Jahren vermitteln Blogs wie Dumb Little Man oder Zen Habits den Weg in ein besseres Leben, sei es durch einfache Techniken oder durch eine ganzheitliche Herangehensweise.

Wenn es eine Sache gibt die alle diese Blogs propagieren dann ist es Dankbarkeit.

Nun erreicht dieses Geheimnis des Erfolges auch den Mainstream. Das unternehmerisch ausgerichtete Online-Magazin Inc., es gibt auch eine Zeitschrift mit sehr hoher Auflage dazu, hat neulich einen Beitrag mit dieser Überschrift gebracht. Warum ist dies das Geheimnis? Inc. erklärt das ziemlich einfach und schlüssig.

Dankbare Menschen sind stets zufriedener mit sich selbst und schlicht glücklicher was noch mehr Erfolg anzieht.

Es ist ein Bisschen wie mit dem Gegensatzpaar Optimismus/Pessimismus. Die/Der Dankbare ist für sein halb volles Glas dankbar während die/der Undankbare sein halb leeres Glas mit Argwohn betrachtet und unzufrieden ist.

In der Tat ist dieses Geheimnis längst keins mehr. Es steht in den Bücherregalen all jener Menschen die es längst herausgefunden haben. Es gibt ein Buch und einen Film der dieses Geheimnis und den darin enthaltenen Law of Attraction, also das Gesetz der Anziehung, propagiert.

Ich habe The Secret vor einigen Jahren als Film gesehen. Das ist zunächst erst einmal überraschend. Ich brauchte eine ganze Weile um das zu verdauen. Schließlich hört es sich zunächst wie Hokus-Pokus an ist aber auf den zweiten Blick dank Quantenmechanik leicht zu verstehen.

Das was wir denken wenn wir dankbar sind beeinflusst unmittelbar uns und unser Umfeld.

Wenn wir schlecht drauf sind stecken wir Menschen um uns herum gern damit an aber auch mit guter Laune funktioniert das. Das hat schon längst jede/r mal erlebt. Von da an ist es nicht mehr weit sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und den Erfolg herbei zu danken. Doch wie gesagt, wem ein Buch wie The Secret zu abgehoben ist, denn gewöhnungsbedürftig ist es allemal, der kann es auch in einer seriösen ökonomischen Fachpublikation nachlesen. Dankbare Menschen sind erfolgreicher.

{lang: 'de'}

Tags: Alternative · Blogs · Haben wollen

1 Reaktion ↓

  • 1 Michael Lüdeke // 30. 8. 2012 um 12:50

    Danke für den aufschlussreichen Artikel.
    Ich finde es super, dass das Thema langsam aber sicher auch die breite Masse erreicht, denn letztlich haben ja alle etwas davon.

    Ich hoffe auf eine Art positive Aufwärtsspirale, die sich an das law of attraction anschließen könnte und hoffe, dass am Ende nicht eine Gruppe übrig bleibt, die es nicht aushalten können, dass andere dankbar sind und deshalb glücklicher! ;)

    Falls du selbst oder deine Leser der eigenen Dankbarkeit mal einen Schub geben möchten, kann ich dir einen Artikel empfehlen, der eine nette Übung dazu bereit hält: http://michaelluedeke.com/30-tage-experiment-der-dankbarkeitsmonat/

    Feedback erwünscht (Dankbarkeit garantiert! ;)
    Liebe Grüße,
    Michael