zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


MSI X320 und Dell Adamo: Superflache Anti-MacBook Air Netbooks

7. 1. 2009 · 12 Reaktionen

Es gibt zwar schon jetzt Netbooks in der Größe von Subnotebooks also Mini-Notebooks mit 12 Zoll Display und abgespeckten Intel Atom-Prozessor aber das ist nur halbgar und erst der Anfang.

Nun erscheint mit dem MSI X320 und in Kürze wohl auch mit dem Dell Adamo eine handfeste und dazu noch kaum zu unterbietende Konkurrenz für das MacBook Air, das angeblich dünnste Notebook der Welt.

Zum Preis von einem 500 Euro-Netbook gibt es ja auch schon günstige „echte“ Subnotebooks ohne künstliche Drosselung der Komponenten. Daher waren 12 Zoll Netbooks keine Offenbarung, weder technisch, noch von der Form, noch preislich.

Wenn jetzt aber superflache Anti-MacBook Air Netbooks mit 13,x Zoll Monitor erscheinen die unter der Haube an der Hardware sparen um beim Preis weit überlegen zu sein ändert sich das. Denn Netbooks sind mehr als genug um unterwegs ins Netz zu gehen. Wer 3D-Spiele will tut es eh im Keller und nicht draußen.

Das wird definitiv der Renner 2009. Der zeitgeist war ja kein Fan vom völlig überteuerten und dazu sich überhitzenden MacBook Air von Apple aber gut sah das Ding aus und trage-tauglich ist es ja auch.

Chip berechnet den zu erwartenden Preis bei knapp 600 Euro, das ist teils weniger als die Hälfte des Air-Preises. Dafür gibt es sogar ein HSDPA-Modem für das mit-allerschnellste Internet derzeit.

Die bisherigen MacBook AirAlternativen waren ja leider zumeist in jeglicher Hinsicht dürftig. Bis auf das Envy 133 vielleicht.

{lang: 'de'}

Tags: Alternative · cool · Design · Haben wollen · Preis · Tablets, Netbooks

12 Reaktionen ↓