zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


SLR-Like Nikon Coolpix P80 18-fach Superzoom-Kamera und ihre Alternativen

10. 4. 2008 · 2 Reaktionen


nikon-coolpix-p80-18-fach-superzoom.jpg

Mit der Nikon Coolpix P80 Superzoom-Kamera ist der Trend zum ultralangen Zoom bei den SLRlike Digitalkameras, derzeit 18 fach, besiegelt. Der zeitgeist dachte anfänglich es sei eher eine bizarre Ausnahme, es scheint aber der „höher, schneller, weiter“ Wettlauf, der bislang bei den Megapixel-Zahlen zu finden war, sich auf die Länge der Objektive zu verlagern.

Sofern ich mich recht erinnere war Olympus der erste Hersteller der damit auf den Markt ging, vor inzwischen mehr als einem Jahr: Die Olympus SP-550 UZ war beeindruckend, schnitt aber in Tests mittelmäßig ab. Nun gibt es also schon mehrere Alternativen.

Im Sommer legte Panasonic mit der Lumix DMC FZ18 nach uns setzte sich „an die Spitze“ bei den 18-fach Zoom-Kameras.

Von Fujifilm kam die FinePix S8100fd im Bereich Superzoom auf den Markt.

Die eigentlich als SLRlike bezeichneten Digitalkameras werden „auf deutsch“ oder eher denglisch seltsamerweise als Bridge-Kameras benannt, als ob das Wort Bridge selbst erklärender oder einfacher auszusprechen wäre.

Der zeitgeist bevorzugt SLRlike weil damit SLR ähnlich gemeint ist wobei es kaum erschließt was für eine „Brücke“ eine Kamera sein soll.

Welche ist nun die beste? Ich hoffe auf einen Vergleichstest der c’t oder ähnlich vertrauenswürdiger Quelle. Oft scheitern die großen Superzooms im Test an ihrer eigenen Maschinerie die sich in der sog. Auslöseverzögerung äußert. Wem nützt ein langes Objektiv wenn es eine halbe Sekunde braucht bis es das Foto schießt?


Die Nikon Coolpix P80 ist auf jeden Fall ein sehr vielsprechender Neuankömmling im Bereich 18-fach Superzoom.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Bei 4 Alternativen hat der Käufer ja wenigstens eine Auswahl zumal Olympus und Fujifilm ja teils unter einer Decke zu stecken scheinen.

Tags: kaufen

2 Reaktionen ↓