zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Knoll Barcelona Sessel von Mies van der Rohe

20. 1. 2012 ·

*

Wenn es um legendäre Sessel der Moderne geht gibt es eigentlich nur wenige die erwähnt werden müssen, zwei der drei wichtigsten Design-Klassiker wie ich finde habe ich schon, den Lounge Chair von Eames, den Ball Chair von Aarnio und den Barcelona Chair des deutschen Architekten Mies van der Rohe.

Von den dreien ist der Barcelona Sessel wohl der am weitesten verbreitete den seine elegante und gefällige Form verlangen kein darauf abgestimmtes Ambiente, die passen sich perfekt in ein bestehendes Gefüge ein, ob modern, edel oder klassisch. Immer passt der Barcelona Sessel wie angegossen. So ist es nicht verwunderlich, dass in Architektur-Büchern der Barcelona Sessel meist eine Nebenrolle spielt als Ausstattungsmerkmal und Schmuckstück wegweisender Gebäude.

Wie beim Ball Chair und Lounge Chair ist der Barcelona Sessel aber auch eher eine Geldanlage als ein einfaches Möbelstück.

Er kostet so viel und lässt sich auch wieder so teuer weiterverkaufen wie ein Gebrauchtwagen. Wer in Zeiten der allgegenwärtigen Krise nicht weiß wohin mit dem Geld das jederzeit an Wert verlieren könnte: Ein Mies van der Rohe Barcelona Sessel ist nicht anfällig für Inflation. Sitzen lässt sich darauf außerdem auch und zwar äußerst bequem.

Was soll ich noch sagen? Zeitgenössische Entwürfe und Designs kommen nur selten an die zeitlose Qualität des Barcelona Sessels heran, zu verspielt und postmodern geraten sie oft. Der Barcelona Sessel hat hingegen seine Epoche, die Moderne, unbeschadet überdauert. Es gibt ihn von Knoll, einem der renommiertesten Designermödel-Hersteller der sich nicht nur auf Design-Sessel versteht.

 

* Barcelona Sessel, Creative Commons Bild von Eston Bond.

{lang: 'de'}

Tags: Design · Luxus · Preis