zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Neu: SanDisk® Mobile Ultra™ microSDHC™ 8GB

28. 10. 2008 ·


Kinder wie die Zeit vergeht! Vor kurzem hatte meine Festplatte 8GB (Gigabyte!) und jetzt hat es schon die winzige neue SanDisk® Mobile Ultra™ microSDHC™ 8GB Speicher-Karte.

Es verwundern hier also nicht nur die Vielzahl der Trademark und Copyright-Zeichen im Namen sondern die schiere Menge an Daten die da drauf passen.

SanDisk hat nicht ganz zu unrecht heute eine Pressemitteilung verschickt mit stolz geschwellter Brust und den Daten sowie Superlativen.

Da werden so einige Vergleichsgrößen zitiert um das nach zu vollziehen:

  • 27.200 Fotos mit einer 2-Megapixel-Digitalkamera schießen
  • eine 44-stündige Party im 384 kbps, MPEG4-Format mit der Handyvideokamera für den Tag danach aufnehmen – ideal für Weihnachten und Silvester.

OK, der Vergleich hinkt ein wenig, wer nutzt denn heutzutage noch eine „2-Megapixel-Digitalkamera“ außer den Leuten die sich ein veraltetes iPhone haben andrehen lassen?

Das mit der Party ist allerdings eine gute Zahl. Damit wird Video langsam sinnvoll. Allerdings steht hier auch „Handyvideokamera“ sprich low-fi mit Mini-Auflösung. Dennoch, es dürfte auch für ein Paar Stunden echts Video reichen.

Was kostet der Spaß? Bei SanDisk selbst beträgt der Preis für die 8GB-Karte immerhin noch 42 Euro. Bei Yopi habe ich einen Shop gefunden [Yopi Partner-Link] der diese bereits für 26,42 anbietet.

Was ich fast vergessen hätte, der mitgelieferte USB-Adapter macht die Karte quasi universal einsetzbar. Damit dürfte sich die SanDisk Mobile Ultra auch von der Konkurrenz abgrenzen denn ich bin mir sicher, dass diese nicht schläft und auch Speicherkarten der Größe und Schnelligkeit anbieten wird.

{lang: 'de'}

Tags: Preis