zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Facebook Like-Spardose

30. 3. 2011 · 1 Reaktion

Facebook ist überall. Kein Mensch kommt mehr an Facebook vorbei wie es scheint, zumindest wer online unterwegs ist. Der zeitgeist hat Facebook lange Zeit boykottiert, aus vielerlei Gründen, nicht nur wegen dem verpatzen Start in Deutschland 2008.

Facebook betreibt eine mehr als zweifelhafte Datenschutz-Politik um es mal glimpflich auszudrücken. So verfolgen alle Seiten die Facebook Like Button eingebunden haben Facebook-Nutzer auf Schritt und Tritt auch wenn sie nicht „gefällt mir“ drücken.

So dank der Like-Buttons lässt sich ein Persönlichkeitsprofil aller Menschen erstellen von den die Geheimdienste bis vor Kurzem noch träumten.

Viele Besucher/inne vom zeitgeist gelangen auf den Blog schon jetzt über Facebook. Ich werde also versuchen Facebook so einzubinden, dass der Schutz der Privatsphäre gewahrt bleibt.

Designer Burak Kaynak aus Kanada hat einen solchen Weg gefunden. Zudem wird jedes Like/Gefällt mir vergütet: Eine Facebook Like Spardose. Die Idee so nahe liegend, dass mich wundert warum kein anderer Hersteller von Spardosen schon vorher daran gedacht hat.

Wollen wir hoffen, dass Big Facebook das nicht von Anwälten verbieten lässt denn der Konzern versteht kein Spaß, er hält bzw. beansprucht sowohl das Warenzeichen auf den begriff „Face“ als auch „Book“. Das bedeutet, dass keine andere Website Face oder Book in Namen haben darf. Einige wurden schon verklagt.

Die Like-Spardose wird folgerichtig auch eher als „Tip-Box“ also etwa Trinkgeld-Schachtel bezeichnet. Mal schauen wie lange sich Facebook sich dieses Geschäft entgehen lässt.

Via Zeutch

{lang: 'de'}

Tags: cool · Design · Web Trends

1 Reaktion ↓

  • 1 Google +1 Button // 8. 6. 2011 um 11:50

    […] den zeitgeist kennt weiß ich bin kein Freund von Facebook und es gefällt mir auch nicht wirklich. Ich benutze es zwar für meine Arbeit habe aber dort vor Allem […]