zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Die Google Facebook-Alternative: Google+

30. 6. 2011 · 2 Reaktionen

Endlich, so scheint es hat Google eine vernünftige Facebook-Alternative zustande gebracht. Google Buzz war ja eher einer der vielen Misserfolge die sich Google im Bereich der Social Media geleistet hat.

Nun, Google+ (nicht etwa Google +1) heißt das soziale Netzwerk. Es soll vor Allem eins besser machen:

Nicht alle „Freunde“ in einen Topf werfen.

Wir können also unterschiedliche Circles (Kreise) bilden, einen für die Familie, einen für die Freunde, einen für die Kollegen etwa.

Auch für mich scheint das viel sinnvoller als Facebook wo sich meine Kunden, meine englisch-sprachigen Leser, meine Mutter und meine erste Liebe in einem gemeinsamen virtuellen Raum tummeln.

Wie auch immer, ich habe selber noch keine Einladung erhalten zu Google+ und daher vertraue ich zunächst einmal auf die ebenfalls recht positiven Eindrücke und Meinungen der Presse:

  1. Soziales Netzwerk Google Plus – Google schickt seinen Facebook-Rivalen ins Rennen – sueddeutsche.de
  2. heise online – Google+: Googles Angriff auf Facebook
  3. Wie Google+ das Ende von Facebook bedeuten könnte – Suchmaschinen – derStandard.at
  4. Neues Netzwerk: Was Google+ besser macht als Facebook – SPIEGEL
  5. Google+: Erste Eindrücke von Googles Facebook-Konkurrent – Golem.de

Tags: Alternative · Das Beste · Web Trends

2 Reaktionen ↓

  • 1 zeitgeist Google+ Kreis // 12. 7. 2011 um 12:47

    […] beste an Google+ ist ja wie kürzlich angedeutet die Möglichkeit seine “Freunde” in Kreise einzuteilen, […]

  • 2 geistreichgeist // 10. 9. 2011 um 13:49

    Kann man bei Facebook doch auch, oder irre ich mich? Bei mir jedenfalls kann ich es. Kommentieren hier eigentlich auch mal Leute, die irgendwelche Selbsterfahrung mit eine der diskutierten Themen hat?