zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


2008: 5 Gründe warum Ausgehen wieder en vogue sein wird

8. 1. 2008 · 3 Reaktionen


Der zeitgeist hatte nun ein paar Wochen Zeit seinen Geist zu beruhigen. Dann hatte er eine Vision. Er sah die Zukunft! Was wird in 2008 geschehen? Es liegt auf der Hand.

Ausgehen wird wieder en vogue.

Dafür gibt es 5 gewichtige Gründe:

1) Rauchverbot
Wer nicht nach eine halben Stunde wie eine alte Prostituierte riechen will kann von 2008 an in Cafés, Bars und Clubs trauen.

2) Energie-Preisexplosion
Nun lohnt es sich wieder zu Fuß vor die Tür zu gehen, statt die gleich in die Pampa zu fahren (Benzinkosten!) oder in die Wohnung zu beheizen…

3) UMPC
Die Computer passen als UMPC fortan in die adrette Handtasche, nicht der iPod ist der Star sondern der ASUS Eee, Deutschland fiebert ihm entgegen, die Foren laufen heiss. Wer will da noch zu Hause arbeiten?

4) Vorratsdatenspeicherung
Wieder ein Grund ins Cafe zu gehen und persönlich miteinander zu reden. Wer will schon ernsthaft Telekom-Praktikanten und alle erdenklichen Beamten wissen lassen wie lange er mit seinem Anwalt, seiner/m Geliebten oder dem Mitarbeiter der Konkurrenz geredet hat?

5) Umerziehungslager, präventive Haft und Massenausweisungen
Die CDU und Ihr Chef-Koch wird endlich alle Ausländer wegsperren und ausweisen die bei Rot über die Straße gehen, unseren Rasen betreten und uns mit DönerGammelfleisch vergiften. So können wir uns wieder auf die Straße trauen.

So, jetzt muss ich Schluss machen und ausgehen. Viel Glück in 2008!

Tags: Alles, Nichts

3 Reaktionen ↓