zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


Dell Netbook mit Ubuntu ab 249 Euro: Dell Mini 10v

12. 5. 2009 · 1 Reaktion

Noch bevor die Google Netbook-Welle anrollt mit dem Linux-basierenden Android Betriebssystem verkauft Dell offenbar von nun an ein Netbook mit Ubuntu-Linux. Das neue Dell Netbook heißt dezent Dell Mini 10v wobei nur das v es vom konventionellen Dell Mini 10 unterscheidet.

Das Ubuntu Netbook zeichnet sich neben dem besseren OS und somit durch

  • höhere Sicherheit
  • mehr Optionen
  • weniger Last
  • Open Source
  • Gratis-Software

vor Allem im Preis aus:

Die günstigste Variante des Dell Ubuntu-Netbooks mit 8GB SSD soll knapp 250 Euro kosten.

249.- sollen es wohl sein, ich hoffe es werden nicht wie bei Dell üblich zig Euro Versand hinzugerechnet.

Das sind gute Nachrichten nicht nur für Ubunto-Linux Fans, hier steht mehr:

  1. Dells 10-Zoll-Netbooks: Flacher, mit Ubuntu und SSDs – Golem.de
  2. Notebookcheck: Dell Inspiron Mini 10 und 10v
  3. Dell Mini 10v: Linux-Netbook für 249 Euro @ NETZWELT.de

Tags: kaufen · Preis · Tablets, Netbooks

1 Reaktion ↓

  • 1 Moblin 2.0 Netbook-Betriebssystem // 22. 5. 2009 um 17:27

    […] mit Ubuntu oder Android (beides Linux-Derivate) sind gut und besser als Windows XP oder gar Vista allemal. […]