zeitgeist

gestern wissen was heute cool und morgen mainstream ist


1 Million iPhones gestohlen oder geknackt?

4. 2. 2008 ·


Diese Nachricht ging schon seit einigen Tagen durchs Internet: Die Apple-iPhone Verkaufszahlen addieren nicht richtig. Irgendwo sind eine Million iPhones verschwunden. Geklaut, geknackt, „außer Landes gebracht“ oder vermodern in Lagern. Ich denke von allem etwas.

Wird Apple daran zugrunde gehen?

Nein, es gibt noch genug brave Konsumenten die die horrenden Preise aus den „Exklusiv-Verträgen“ zahlen. Zudem kreiert Apple damit seinen Mythos, denn künstliche Verknappung macht Produkte erst recht begehrenswert.

Selbst die geknackten iPhones machen noch kräftigen Gewinn aufgrund des stattlichen Kaufpreises.

Der zeitgeist mag solche künstlichen Verknappungszenarien nicht und empfiehlt die vielen iPhone Alternativen die es auf dem Markt gibt.

Tags: Alternative · Apple